Aggressive & gewaltbereite Mieter

- Prävention, Selbstbehauptung und Deeskalation in Ausnahmesituationen -

Die Bereitschaft zu Gewalt und Aggression nimmt leider in der Gesellschaft zu – auch Sie haben diese Erfahrung möglicherweise schon selbst mit Mietinteressenten und Mietern gemacht.

Eskalation des Streits im Büro, Nachbarschaftskonflikte vor Ort, abgelehnte und verärgerte Mietinteressenten oder wutentbrannte Räumungskandidaten: die Ausnahmesituationen sind vielfältig, die Folgen hingegen häufig gleich – Angst bei der Arbeit.

Was können Sie tun, um Eskalationen zu verhindern und im Notfall richtig und selbstschonend zu handeln? Unsere Trainings-Fragen im Überblick:

  • Grundsätzliche Empfehlungen – wie gehen Sie mit aggressiven Mietern und Mietinteressenten am besten um?
  • Typische Ursachen, Auslöser und Formen von Aggression und Gewalt – welche sind dies im Arbeitsalltag des Wohnungsunternehmens?
  • Früherkennung und Vorfeld-Deeskalation – wie können Sie sich in den Mieter hineinversetzen und Gefahren im Vorwege richtig einschätzen?
  • Selbstbewusstes Auftreten und überzeugende Körpersprache – wie können Sie die eigenen Stärken nutzen und die Eskalation so verhindern?
  • Extremfälle der Eskalation – wie kommen Sie da raus? Wie können Sie die Situation entschärfen und die Kontrolle zurückgewinnen?
  • Unterstützung – wo gibt es sie? Psychosozialer Dienst, Sozialarbeiter, Polizei etc. – wie stellen Sie eine gute Zusammenarbeit her?

Unser Trainer in diesem Konflikt-Workshop, Herr Michael Strelow, ist Diplom- Sozialpädagoge und Anti-Aggressivitäts-Trainer. Er ist seit vielen Jahren auf dem Gebiet der Gewaltprävention unterwegs und kennt die „Hebel“ zur Deeskalation von Konflikten mit Ihren Mietern oder Mietinteressenten.

Seminarziel

Die Teilnehmer lernen,

  • sich auf aggressive und gewaltbereite Mieter einzustellen,
  • Ausnahmesituationen besser einzuschätzen sowie
  • angemessen und selbstschützend zu reagieren.

Seminarinhalt

  • Typische Konfliktsituationen in der Vermietung und Verwaltung
  • Grundlagen von Aggressionen und Gewalt verstehen
  • Früherkennung und Vorfeld-Deeskalation
  • Provokationen und Beleidigungen begegnen und erfolgreich Grenzen setzen
  • Voraussetzungen für die Entfaltung und Eskalation von Gewalt
  • Vor- und Nachteile typischer Reaktionsmuster auf Eskalationen
  • Selbstbehauptung und Konfliktlösungsmöglichkeiten in Ausnahmesituationen
  • Tipps und Tricks für den Umgang mit aggressiven Mietern und Mietinteressenten

Teilnehmerkreis

Alle Mitarbeiter mit Kundenkontakt, Kundenbetreuer, Hausmeister/Objektbetreuer, Sozialmanager, Mieterbetreuer, Forderungsmanager

Datum und Dauer

22.02.2018, 9-17 Uhr

Ort

München

Hotel

FERINGAPARK Hotels

Feringastrasse 2 - 6
85774 München-Unterföhring
Tel.: 089 95716 - 140

Anreiseinformation (pdf)

Referent/in

Herr Dipl.-Soz.päd Strelow

Preis

395.00 Euro zzgl. MwSt.
inkl. Pausengetränke, Mittagessen und Seminarunterlagen

Weitere Veranstaltungsorte