Organisationsentwicklung

:

Geschäftsprozesse (GP)

Geschäftsprozesse (GP)

Leistungsfähige Geschäftsprozesse (vgl. Übersicht Geschäftsprozesse) sind die Grundlage für den wirtschaftlichen Erfolg jedes Unternehmens. Sie sichern die volle Kundenorientierung, rasche und professionelle Abläufe und damit auch die Wettbewerbsposition am Markt. Im Kern geht es immer um die Frage:

Was wird mit welchem Ziel mittels welcher Standards in welcher Reihenfolge von wem wie (mit welcher EDV-Unterstützung, welchen sonstigen Hilfsmitteln) verantwortlich gemacht, wer ist daran beteiligt und wer wird jeweils informiert?

Definierte Geschäftsprozesse werden – wenn überhaupt – irgendwann eingerichtet. Später kümmert sich häufig niemand mehr richtig darum, ob die Zielorientierung noch stimmt, ob die volle Kundenorientierung gewährleistet ist, ob sie wirtschaftlich sind. Erst wenn es in den Abläufen vernehmlich knirscht oder offensichtlich zu viele Kapazitäten gebunden werden, wird gehandelt.

Je nach Anlass und Reichweite des Anliegens kommt dann Folgendes in Betracht: