Webinar: Abmahnung als Chance – Kündigung als Ausweg

- wie Sie eigenständig und rechtssicher vorgehen

Wenn es mit Ihren Mietern wirklich hart auf hart kommt und Ihre warnenden Worte keinen Anklang gefunden haben, dann bleibt leider häufig nur der juristische Weg – und der heißt: Abmahnung oder auch Kündigung.

Aber wie können Sie diese Instrumente effizient und eigenständig - ohne die Unterstützung eines Rechtsanwaltes - einsetzen, um entweder noch eine Verhaltensänderung Ihres Mieters zu bezwecken oder eine Beendigung des Vertragsverhältnisses herbeizuführen. Es geht z.B. um folgende Fragen:

  • Abmahnung und Kündigung – welche juristischen Anforderungen müssen Sie in jedem Fall kennen?
  • Formulierungen & Begründungen – wie sehen rechtssichere Schreiben aus?
  • Mieter ohne Zahlungswille – welches sind Ihre Optionen?
  • Kündigung auch ohne Abmahnung – wann ist das möglich?
  • Verstöße gegen die Hausordnung – wie gehen Sie juristisch vor?
  • Mieter im Clinch – was machen Sie, wenn sich Ihre Mieter gegenseitig beschuldigen? Wen mahnen Sie wie ab – wann sollten Sie kündigen?
  • Fristlos und hilfsweise fristgemäß kündigen – geht das gleichzeitig?
  • Mieter nicht erreichbar – was tun Sie, wenn Ihre Kündigung ignoriert wird?

Rechtsanwältin Marai Schlatermund zeigt Ihnen anhand von Fallbeispielen und der aktuellen Rechtsprechung Wege auf, wie Sie Ihren Mietern eine „Chance“ einräumen – oder im Zweifel auch die Trennung vollziehen („Ausweg“).


Inhalt

  • Abmahnung
    • Anlässe
    • Formelle Anforderungen
    • Kündigungsandrohung
  • Kündigung
    • Zahlungsverzug mit der Miete
    • Wiederholt unpünktliche Zahlung
    • Pflichtverletzungen des Mieters
    • Begründung, Formalien und Zustellung der Kündigung

Ziel

Die Teilnehmenden werden in den Stand versetzt, Abmahnungen und Kündigungen selbständig und rechtssicher aufsetzen zu können.

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter*innen und Leiter*innen der kaufmännischen Wohnungsverwaltung sowie des Mahn- und Klagewesens


Dauer / Netto-Zeit

9-15 Uhr / 6 Std.
Unser Seminar vermittelt Kenntnisse gemäß der Weiterbildungsverpflichtung nach MaBV (§§ 34c, GewO, 15b Absatz 1 MaBV)

Termine



Referentin

Frau RAin Marai Schlatermund

Preis

€ 275,00 zzgl. MwSt. inkl. PDF-Webinarunterlage und Teilnahmebestätigung