Webinar: Alltags-Ärger mit dem Mieter

- Schluss mit Störung, Schulden, Streitigkeiten - Rechtliche Handlungsoptionen im Überblick

Ausbleibende Mietzahlungen, ungebetene Gäste in der Wohnung, Lärm und Müll im Haus oder Hundehalter, die Angst und Schrecken in der Nachbarschaft verbreiten. Wenn so mancher Mieter Ärger macht, wird er regelrecht zum „Alltags-Albtraum“ für seine Mitmenschen – und auch für Sie als Vermieter!

Da hilft oft nur eines: Störungen im Mietverhältnis konsequent mit den Handlungsmöglichkeiten begegnen, die Ihnen das Mietrecht bietet: Aber was ist in welcher Situation angemessen, womit kommen Sie am besten zum Erfolg?

  • Hundehaltung in der Wohnung – lange Leine oder Verbot?
  • Rauchen und Kochen – wo ist die Grenze des Zumutbaren?
  • Müll, Schuhe, Kinderwagen – Hausflur oder Abstellraum?
  • „Sex, Drugs & Rock ’n’ Roll“ – nächtliche Lustduschen und -geräusche,Dealen in der Wohnanlage – und dazu Schall überall...?
  • Feiern und Musizieren – wo hört der Spaß auf?
  • „Full house“: Untervermietung und Besuch – was geht zu weit?
  • Messies – was tun, wenn es sich einige Mieter „gemütlich“ machen...?
  • Treppenhausreinigung – wie kommen Sie da „sauber“ raus?
  • Einbruchserie in Keller oder Garage – Ihr Mieter als mutmaßlicher Täter?
  • Mietzahlung je nach Kassenlage – muss das hingenommen werden?
  • Wie oft muss ich den Mieter abmahnen, bevor gekündigt werden kann?
  • Liefersperre – wann darf der Vermieter „den Hahn zudrehen“?

Diese und andere Fragen der Behandlung von Pflichtverstößen von Mietern wird Ihnen unsere Mietrechtsexpertin, Rechtsanwältin Marai Schlatermund, beantworten und erläutern. Sie sind herzlich eingeladen.


Inhalt

  1. Die rechtlichen Möglichkeiten, gegen Vertragsverstöße vorzugehen
    • Ermahnung, Abmahnung, Unterlassungsklage, Schadensersatz und Kündigung
  2. Mietrückstände
    • unpünktliche Zahlung
    • Zahlungsverzug
  3. Störungen im Mietverhältnis
    • vertragswidriger Gebrauch
    • Lärm
    • Tierhaltung
    • Rauchen
    • bauliche Veränderungen
    • Sachbeschädigung
    • Aufnahme Dritter
    • gewerbliche Nutzung
  4. Einzelheiten zur Rechtsdurchsetzung

Ziel

Die Teilnehmenden lernen, wie sie bei ausbleibenden Mietzahlungen oder anderen gravierenden Verstößen gegen die Pflichten aus dem Mietvertrag wirksam vorgehen können, um das nachbarschaftliche Zusammenleben und die Interessen des Unternehmens zu sichern.

Teilnehmerkreis

Kundenbetreuer*innen, Mitarbeiter*innen des Sozial- und Forderungsmanagements, Hausmeister*innen und Objektbetreuer*innnen

Weitere Online-Veranstaltungen:

Besser schreiben09.03.2021Eigentümerversammlung heute – alles anders!10.03.2021Verschwunden, beschädigt, zurückgelassen11.03.2021Die neue Vermieter-Normalität11.03.2021Wohnungsabnahme & Wohnungsübergabe16.03.2021Crashkurs Betriebskosten16.03.2021Forderungsmanagement - das ganze Paket17.03.2021Praxiswissen Technik18.03.2021Vermietung und Verwaltung: Praxis-Themen von A bis Z22.03.2021Darf Ihr Mieter das – oder geht es zu weit?22.03.2021Mietminderung – berechtigt, überhöht, unberechtigt?23.03.2021Bauliche Maßnahmen nach der WEG-Reform23.03.2021Nachhaltiges Betreiben von Wohnimmobilien24.03.2021Insolvenz im Wohn- und Gewerbemietrecht 202124.03.2021Verschmutzt, vermüllt, verwahrlost24.03.2021Willkommen in der Genossenschaft25.03.2021Datenschutz 2021: Kommt jetzt die Bußgeldkeule?25.03.2021Aushalten? Ausweichen? Abwehren?25.03.2021Soziale Problemfälle der Wohnungsverwaltung30.03.2021Der Tod, der Vermieter & das Nachlassgericht31.03.2021Gebäudeenergiegesetz GEG 202031.03.2021Betriebskosten für Abrechnungsprofis06.04.2021Tatort Mietobjekt06.04.2021Crashkurs Mietrecht07.04.2021Abmahnung als Chance – Kündigung als Ausweg08.04.2021Hartz IV, Sozialamt & Co. in 202113.04.2021Mieterhöhung aktuell - die rechtssichere Anleitung14.04.2021Schönheitsreparaturen im Praxis-Check14.04.2021Mieterkontakt auf Distanz14.04.2021Telefon-Knigge für schwierige Gespräche15.04.2021Vor Abschluss des Mietvertrages…15.04.2021Mietrechtliche Abwehr bei Vertragsstörungen20.04.2021Willkommen in der digitalen Arbeitswelt21.04.2021Crashkurs WEG-Recht 202122.04.2021Vermietung und Verwaltung: Praxis-Themen von A bis Z27.04.2021Wohnungsabnahme & Wohnungsübergabe27.04.2021Modernes Arbeiten: Effektiv & Effizient!28.04.2021Das können wir selbst: Klagen schreiben & zu Gericht28.04.2021Gewerberaummietrecht - aktuell, intensiv, kompakt29.04.2021Mi(e)teinander alt werden26.05.2021Live-Demo: Das gerichtliche Mahnverfahren im Mietrecht09.06.2021
mehr anzeigen

Dauer / Netto-Zeit

9-15 Uhr / 6 Std.
Unser Seminar vermittelt Kenntnisse gemäß der Weiterbildungsverpflichtung nach MaBV (§§ 34c, GewO, 15b Absatz 1 MaBV)

Termine



Referentin

Frau RAin Marai Schlatermund

Preis

€ 285,00 zzgl. MwSt. inkl. PDF-Webinarunterlage und Teilnahmebestätigung