Seminar: Gewerberaummietrecht - aktuell, intensiv, kompakt

- Gestaltungsmöglichkeiten für Vermieter -

Corona verändert den Markt für Gewerbeimmobilien – und die Krise erfordert auf Vermieterseite umso mehr Kenntnis des aktuellen Gewerberaummietrechts.

Denn das bietet - im Gegensatz zum Wohnraummietrecht - eine Vielzahl an Gestal-tungsmöglichkeiten. Doch wie können Sie diesen rechtlichen Spielraum richtig nutzen, um die sichere und rentable Vermietung Ihrer Gewerbeobjekte weiterhin zu garantieren? Unser Seminar behandelt die Möglichkeiten und Grenzen, die sich durch Gesetzgebung und Rechtsprechung ständig verändern. Z.B. bei:

  • Gewerbemieter und Corona – erste Gerichtsentscheidungen liegen vor!
  • Vertragsgestaltung – wie regeln Sie Mietgegenstand und Mietzweck so präzise, dass Sie vor unerwünschten Nutzungen sicher sind?
  • Schriftformerfordernis – was müssen Sie unbedingt beachten, damit der Vertrag nicht wegen Fehlern vorzeitig gekündigt werden kann?
  • Konkurrenzschutz – wie vermeiden Sie unklare Zusicherungen, deren Verletzung erhebliche Ansprüche des geschützten Mieters nach sich zieht?
  • Betriebs- und Verwaltungskosten, Schönheitsreparaturen und Instandsetzung – was können Sie rechtssicher dem Mieter auferlegen?
  • Mietanpassung – welche Vor- und Nachteile bieten Wertsicherungsklausel, Indexmiete oder Staffelmiete?
  • Untervermietung – was müssen Sie als Vermieter beachten?
  • Gewährleistung und Haftung – welche Regelungen erlaubt das Gewerberaummietrecht, Mietminderungsansprüche und Haftungsrisiken einzuschränken?

Unser Referent, Herr RA Henry Naeve, wird diese Themen intensiv mit Ihnen erörtern und aufzeigen, wie Sie „Gewerbe“ effizient vermieten.


Inhalt

  • Schriftform
    • Schriftformerfordernis bei Mietverträgen mit/ohne Anlagen
    • nachträgliche Vereinbarungen
  • Mietobjekt
    • Zweckbestimmung
    • Nutzungsmöglichkeit
    • Haftung des Vermieters
  • Konkurrenzschutz Vertragsdauer
    • Verlängerungsklausel/Option
  • Untervermietung
  • Mietanpassungsklauseln
  • Nebenkosten
    • Betriebskosten
    • Verwaltungskosten
  • Schönheitsreparaturen
  • Rückbau

Ziel

Die Teilnehmer/innen erfahren, wie sie durch:

  • sichere Vertragsgestaltung,
  • geeignete Mieterhöhungsverfahren und
  • konsequente Umlage von Nebenkosten

die Rentabilität ihrer Gewerbeobjekte steigern können.

Teilnehmerkreis

  • Mitarbeiter/innen und Leiter/innen der kaufmännischen Verwaltung für Gewerbeimmobilien
  • Leitung / Geschäftsführung / Vorstand

Dauer / Netto-Zeit

9-17 Uhr / 7 Std.
Unser Seminar vermittelt Kenntnisse gemäß der Weiterbildungsverpflichtung nach MaBV (§§ 34c, GewO, 15b Absatz 1 MaBV)

Termine und Orte



Referent

Herr RA Henry Naeve

Preis

€ 395,00 zzgl. MwSt. inkl. Vollverpflegung und Seminarunterlagen