Webinar: Gewerberaummietrecht

– konstruktive Lösungen bei Mietausfällen

Immer mehr Gewerbemieter kündigen an, für ihre Flächen keine Miete mehr zahlen zu können – und berufen sich auf das kürzlich verabschiedete „COVID-19-Pandemie Gesetz“.

Aber wie gehen Sie mit den steigenden Mietausfällen in den nächsten Monaten am besten um? Wie können Sie ggf. gemeinsam mit Ihren Gewerbemietern zu konstruktiven Lösungen kommen und mit welchen Argumenten einer überzogenen Anspruchshaltung des Mieters entgegentreten? Es geht z.B. um:

  • Zahlungsverzug, Verzugszinsen, fristlose Kündigung – neue Ausnahmen für Corona-Fälle gelten auch im Gewerberaummietrecht!
  • Sondervereinbarungen in Corona Zeiten – welche konstruktiven und kreativen Möglichkeiten kommen in Betracht? Welche Details müssen Sie beachten?
  • Rechtssichere Deals ohne „Bumerangeffekt“ – welche Rolle spielt die Schriftform und wie gestalten Sie schriftliche Nachträge rechtssicher?
  • Störung der Geschäftsgrundlage – Mietminderung – rechtliche Unmöglichkeit – Argumente zur Abwehr unberechtigter/ überzogener Mieterforderungen!
  • Corona als außerordentlicher Kündigungsgrund – darf Ihr Mieter raus?
  • Umsatzeinbußen und entgangener Gewinn wegen Corona – Corona als außerordentlicher Kündigungsgrund?
  • Juristisches „Neuland“ – welche BGH-Rechtsprechung und welche Rechtsgrundsätze lassen sich auf die „Corona-Krise“ übertragen?

Unser Referent, Herr RA Naeve, wird die tagesaktuellen Fragestellungen und Auswirkungen der Corona-Krise auf das Gewerberaummietrecht mit Ihnen diskutieren und erste Lösungsansätze vorstellen.


Inhalt

  • Folgen der „Corona-Gesetze“ für das Gewerberaummietrecht
  • Mietzahlungspflicht in Corona Zeiten
  • Mietminderung, Unmöglichkeit, Störung der Geschäftsgrundlage
  • Schadensersatz und Anrechnung ersparter Aufwendungen wg. Corona
  • Mieterkündigung: Corona als Kündigungsgrund
  • Vermieterkündigung: Besonderheiten bei Zahlungsverzugskündigung
  • Deals und Sonderregelungen
  • Schriftform bei Anpassung von Miet- und Nutzungsverträgen

Ziel

Die Teilnehmer/Innen erhalten Handlungsempfehlungen, wie Sie rechtssicher und konstruktiv mit den zunehmenden Mietausfällen bei Gewerbeobjekten in Corona Zeiten umgehen können.

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter und Leiter der kaufmännischen Verwaltung für Gewerbeimmobilien

Geschäftsführer, Vorstände