Webinar: Verschmutzt, vermüllt, verwahrlost

- was, wenn die Wohnung im Chaos versinkt?

Verschmutzt, vermüllt, verwahrlost – wenn Wohnungen unbewohnbar werden, dann gilt es für Sie als Vermieter zu handeln.

Aber wo verläuft die Grenze zwischen Unordnung, Verwahrlosung und dem sogenannten Messie-Syndrom? Und wann müssen Sie wirklich tätig werden? Es geht in unserem Webinar z.B. um folgende Themenbereiche:

  • Verdacht auf „Messie-Wohnung“ – wie können Sie rechtzeitig handeln?
  • Zugang und Besichtigung zur „Messie-Wohnung“ – wie kommen Sie rein?
  • Gestank, Ungeziefer, Schimmel – wann ist die Grenze der Zumutbarkeit erreicht?
  • Klagende Nachbarn – wie hoch muss die Toleranz der Hausbewohner sein? Und was müssen Sie dann unternehmen?
  • Hilfen und gesetzliche Betreuung für Messies – welche Unterstützung gibt es für welche Situation?
  • Abmahnen und Kündigen – wann ist es zwingend, dass Sie als Vermieter handeln? An wen müssen Sie sich dann halten?
  • Mögliche Klagen – welche ist wann zielführend?
  • Prozessrisiken – was kann auf Sie zukommen?

Über all diese Fragen wird unsere Expertin, Rechtsanwältin Marai Schlatermund, mit Ihnen sprechen – und gerne auch Ihre Praxisfälle mit einbeziehen.


Inhalt

  • Wohnungsdesorganisation: Auswirkungen, Ursachen und Folgen
  • Grenzen der Wohnungsnutzung – Beginn der Verwahrlosung
  • Praktischer Umgang mit Messies und Co.
  • Hilfsangebote und Ansprechpartner
  • Abmahnen und kündigen
  • Klagen

Ziel

Die Teilnehmer/innen erwerben praxisrelevante Kenntnisse, um bei verwahrlosten Wohnungen sowohl rechtssicher als auch unterstützend tätig werden zu können und derart schwierige Situationen im Verwaltungsalltag besser zu bewältigen.

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter/innen und Leiter/innen der kaufmännischen Wohnungsverwaltung sowie des Forderungs- und Sozialmanagements


Dauer / Netto-Zeit

9-12 Uhr / 3 Std.
Unser Seminar vermittelt Kenntnisse gemäß der Weiterbildungsverpflichtung nach MaBV (§§ 34c, GewO, 15b Absatz 1 MaBV)

Termine



Referentin

Frau RAin Marai Schlatermund

Preis

€ 195,00 zzgl. MwSt. inkl. PDF-Webinarunterlage und Teilnahmebestätigung